backbutton
Osteuropa

Nr. 423: Regius Mons. Königsberg

Gesamtansicht
Beschreibung:
“Regius Mons. Königsberg”. Gesamtansicht. Im Vordergrund auf dem Weg zur Stadt Reiter, Jäger u. ein Fuhrwerk,  Mittig im Himmel Banderole mit Stadtbezeichnungen, flankiert von 2 Putti mit im Wind wehenden Fahnen. Auf den Fahnen Erklärungen zu den Ziffern im Bild. Im unteren Rand gestochene Legende zur Lage und Geschichte der Stadt in lateinischer u. deutscher Sprache in 2 Spalten, die durch das Stadtwappen voneinander getrennt sind. Kupf. nach Vorzeichnung von Friedrich Bernhard Werner bei Johann Christian Leopold, Augsburg um 1730/35. (PM) 20, 6 x 30, 2 cm.
General view of the town still surrounded by walls. Up in the sky a title-banderol and putti carrying flying panels with keys to Nos. in the view. Below the view a detailed engraved description of the town in Latin and German is placed. Engraving after Fr. Bernhard Werner, published by Johann Chr. Leopold, Augsburg ca. 1730/35.

Erster Zustand ohne irgendeine Signatur im unteren Rand, vor der späteren gest. Folge-Nr. „K.3.“ rechts unten. Tadelloser Frühdruck mit breiten Rändern! Oben im Rand unauf­drigliche Numerierung mit der Feder von alter Hand. - First state, before the later engraved sign. “K.3” in the lower right corner. Our copy has no engraved signature whatsoever in the bottom corners. Strong and clear impression of the whole copperplate with ample margins. In upper margin an old pen and ink number.

Terms & Conditions apply