backbutton
Deutschland

Nr. 399: Augusta Vindelicorum. Augspurg

Gesamtansicht
Beschreibung:
“ Augusta Vindelicorum. Augspurg ”. Gesamtansicht von Osten. Im Vordergrund Personen zu Pferde nebst lustwandelnden Spaziergängern. Mittig im Himmel Banderole mit den Stadt­bezeichnungen, flankiert von Putti mit flatternden Fahnen. Auf den Fahnen Erklärungen zu den Ziffern im Bild. Im unteren Rand gestochene Legende zur Stadtgeschichte in lateinischer u. deutscher Sprache in 2 Spalten, die durch das Stadtwappen voneinander getrennt sind. Kupf. nach Vorzeichnung eines nicht genannten Vedutenzeichners bei Johann Christian Leopold, Augsburg um 1730. (PM) 20, 1 x 29, 5 cm.

Wohl erster, bisher in der Literatur nicht nachgewiesener Zustand vor irgendeiner gest. Signatur in den unteren Ecken. – Prächtiger, klar zeichnender und dabei doch kräftiger Frühdruck. Voller Abdruck der Platte mit umlaufenden breiten Rändern. Im Bereich der linken unteren Ecke etwas fleckig, das Exemplar ist nicht gewaschen. Ansonsten tadellos erhalten. Seltener früher Druckzustand!

Terms & Conditions apply